Donnerstag, 14 Dezember 2017

alt

Wozu dienen Feuerlöscher?

Feuerlöscher sollen die wirksame Bekämpfung von Entstehungsbränden gewährleisten, auch wenn sie von Personen ohne besondere Ausbildung bedient werden.

Wie funktionieren Feuerlöscher?

Das Löschmittel wird durch einen im Behälter vorhandenen Innendruck ausgestoßen. Der Innendruck kann im Löschmittelbehälter  gespeicherter Druck (Dauerdrucklöscher) sein, oder kann durch das Freigeben eines in einem gesonderten Behälter mitgeführten Treibgases (Aufladelöscher) sein.

Wie setzte ich den Feuerlöscher richtig ein?

loescher_1
Windrichtung beachten, immer mit dem Wind vorgehen, von unten in die Glut, nicht in die Flammen spritzen, dabei genug Abstand halten, damit die Pulverwolke möglichst den gesamten Brand einhüllt. Unbedingt stoßweise löschen.
loescher_2
Flächenbrände von vorne und von unten ablöschen, nicht von hinten oder oben, immer das Brandgut, nicht die Flammen löschen.
loescher_3
Bei Tropf- oder Fließbränden von oben (Austrittstelle) nach unten (brennende Lache) löschen.
loescher_4
Bei größeren Entstehungsbränden mehrere Feuerlöscher gleichzeitig und nicht nacheinander einsetzen.
loescher_5
Auf Rückzündung achten, Brandstelle nicht verlassen, sondern beobachten.
loescher_6
Nach der Benutzung des Feuerlöschers, diesen auf keinen Fall wieder an seinen angestammten Platz verbringen, sondern sofort wieder füllen lassen.

Unterschätzen Sie nicht die gesundheitliche Gefährdung durch Rauch- und Brandgase. Achten Sie auf Ihre Eigensicherung.